Musikgarten

+ Flötenknirpse in Löhne


 

Herzlich willkommen in meinem  Musikgarten - Löhne!

Leitung: Andrea Lehmann

      Tel.:05732/891077                      

 

Die "Musikgarten"-Kurse arbeiten nach dem musikalischen Früherziehungsprogramm des Instituts für elementare Musikerziehung in Mainz, das Kindern von der Geburt bis zum fünften Lebensjahr begleitet.         In drei Kursen lädt er Sie gemeinsam mit Ihrem Kind zum spielerischen Musizieren ein.

Liebe Eltern,

bei Interesse an einem der oben aufgeführten Musikgartenkursen melden sie sich doch bitte bei mir. Mein Name ist Andrea Lehmann.Ich bin lizenzierte Musikgartenlehrerin und leite die Kurse bereits seit mehreren Jahren.

 

    Kontakt unter  Tel. 05732/891077

                                         oder

       klaus.lehmann1@t-online.de

 

 

Musikgarten für Babys      0 - 1 1/2 Jahre

lädt Babys bis 18 Monaten und deren Eltern zum musikalischen Spiel ein.Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn.

Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen - mit einem Lied wieder beruhigen. Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper.Sie untersuchen alles in der näheren Umgebung, was rasselt und knistert, leuchtet und klappert.Genau die richtige Zeit, um im "Musikgarten für Babys" Rasseln, Klanghölzer und bunte Tücher zu erobern.

 

Musikgarten Teil 1:   1 1/2 - 3 1/2 Jahre

Wir machen Musik

Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein.Die Themen heißen "Zuhause", "Tierwelt" und "Beim Spiel".

Die Kleinkinder werden immer aktiver und beginnen, weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen.Das Staunen über Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel steigert sich zu begeistertem Imitieren.Der Musikgarten stärkt diese Neigung und fördert das Sprech- und Hörverhalten.

 

Musikgarten Teil 2:          3 - 5 Jahre

Der musikalische Jahreskreis

Im Kindergartenalter nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres wahr: Den hellen "Frühling", den heißen "Sommer", den bunten "Herbst" und den klirrenden "Winter".

Die Kinder lösen sich allmählich vom sicheren Schoß der Eltern und erproben ihre Unabhängigkeit. Das Gruppenerlebnis rückt in den Mittelpunkt.Der Musikgarten reagiert mit rhythmischen und sprachlichen Echospielen, mit Tänzen und gezieltem Einsatz von Instrumenten.

Bei Interesse am Blockflöten-Kurs bitte oben rechts den Button "Flötenknirpse" anklicken.


Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!